Willkommen

Punkt XII - Integration, Seminare, Veranstaltungen und mehr

 

Canticum

Die Gitarristin Hanna Lamprecht wird am Samstag, den 11.06.16 um 20 Uhr im Punkt XII in Oberrimbach ein klassisches Gitarrenkonzert geben. Sie wird Werke von Gubaidulina, Falla, Rodrigo, Sor, Brouwer, Sculthorpe und Ponce zu aufführen. Die Programmauswahl dieses Konzertes gibt ihre Leidenschaft zum Gesang wieder und ist mit dem gleichnamigen Stück von dem brasilianischen Gitarristen und Komponisten Leo Brouwer betitelt. Lassen Sie sich von einem bunten Programm überraschen, das die Saiten singen lässt.

Der Eintritt ist frei!

Hanna Lamprecht erhielt ihren ersten Gitarrenunterricht im Alter von sechs Jahren, aus dem zahlreiche Preise bei „Jugend musiziert“, auch auf Bundesebene, hervor gingen. Das Klavierspiel erlernte sie ebenfalls im frühen Kindesalter. Von 2009 bis 2013 studierte sie bei Prof. Thomas Königs an der Hochschule für Musik in Nürnberg Diplommusiklehrerin mit Hauptfach klassischer Gitarre. In dieser Zeit entwickelte sich das Gitarrenduo mit Kathrin Meyer, das sie dazu bewegte den Master für Kammermusik dort zu absolvieren. Seit Oktober 2014 vervollständigt sie ihre Studien bei Prof. Thomas Müller-Pering an der Franz Liszt Hochschule Weimar im Masterstudiengang für Gitarre mit dem Profil Kulturmanagement. Des Weiteren hat sie ein Duo mit der Violinistin Rebekka Wagner, mit der sie schon vor dem Studium musizierte. Im März 2015 erhielt sie einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik in Nürnberg für das Nebenfach Klassische Gitarre und Kammermusik. Wertvolle Anregungen erlangte Hanna Lamprecht u. a. von Ricardo Gallén und Carlo Marchione.